Stille in der Stadt…

Aus Bärlin – from Baerlin

Christinas Welt

Isn't this beautiful?The Zoo...

Gestern morgen war ich vor der Arbeit im Supermarkt – so früh wie möglich! Die meisten halten sich brav an das “bitte Abstand halten” an der Brötchentheke, an der Kasse…

Wäre der Hintergrund nicht so ernst, würde ich darüber schmunzeln – die ganzen Regeln kommen mir eigentlich entgegen! Ich kann es nicht leiden, wenn jemand im Supermarkt schon von hinten anfängt mit seinen Sachen zu drängeln, kaum dass man seine Einkäufe aufs Band gelegt hat, und einem nah “auf die Pelle rückt” wenn man an der Kasse seine PIN beim bezahlen eingibt. In unserem Bürogebäude hängen nun Zettel “Nicht mehr als zwei Personen im Aufzug!” – ich mag sowieso keine vollen Aufzüge… Und ich mochte schon als Kind nicht jedem brav die Hand geben.. 🙂

Vor dem Einkauf hab ich mit dem Auto noch schnell einen kleinen Abstecher gemacht zur Tauentzienstraße. Dieses wunderschöne Absperrgitter vor dem KadeWe-Kaufhaus, das ich in…

View original post 633 more words

The Gift of an (Extra)Ordinary Morning

Just beautiful

The Beauty Along the Road

Blue shadows ruled as we got on the road just before sunrise.

Alles war in blaue Schatten getaucht als wir uns kurz vor Sonnenaufgang auf die Fahrt machten.

early morning on the road

There was a destination, but many temptations along the road to stop for. Frost-kissed grasses and cold trees seemed eager for the sun’s warm touch.

Es gab einen Bestimmungsort, aber viele Versuchungen an der Landstraße entlang. Von Frost geküsste Gräser und kalte Bäume warten auf die warme Berührung der Sonne.

tree and frost

The world before sunlight, underfoot

Die Welt vor dem Sonnenlicht, unter unseren Füßen

frost on grasses

The world touched by sunlight, overhead:

Die Welt vom Sonnenlicht berührt, über uns:

seed heads dangling

Gatherings of hyperactive red-winged blackbirds, lethargic geese and curious sheep.

Versammlungen von überaktiven rot-geflügelten Amseln, lethargischen Gänsen und neugierigen Schafen.

The valley was awakening. We had to hurry or it would be too late.

Das Tal erwachte. Wir mussten eilen, oder es würde bald zu spät…

View original post 129 more words

Today is Mother’s Day – Heute ist Muttertag

We do not celebrate mother’s day today in the UK. We have already had our mother’s day in March. But neverthess, today is still an important day to me because I used to phone my mum in Germany to say “Thank you” to her. We Germans celebrate on the same day as the US. Now my own children say thank you to me. This is the circle of life.

cheerful mother and daughter having fun on bed at home
Photo by Andrea Piacquadio on Pexels.com

Wir feiern heute nicht im Vereinten Königreich Muttertag. Wir hatten schon im März unseren Muttertag. Aber nichtsdestotrotz ist heute immer noch ein wichtiger Tag für mich, weil ich früher an diesem Tag meine Mutter in Deutschland anrief, um mich bei ihr zu bedanken. Wir Deutschen feiern am gleichen Tag wie die US-Amerikaner. Nun bedanken sich meine eigenen Kinder bei mir. Das ist der Lauf des Lebens.

20200322_151737

Why hobbies are important for your wellbeing? – Warum sind Hobbys wichtig für Ihr Wohlbefinden?

  1. hobby can distract your troubled mind.
  2. It can help to develop or maintain mental abilities such as memory, logical and abstract thinking and also help you to stay fit.
  3. It might help you to find friends when you join a group or club.
  4. Pursuing a hobby can help to find an equilibrium in life.
assorted puzzle game
Photo by Magda Ehlers on Pexels.com
  1. Ein Hobby lenkt von Sorgen ab.
  2. Es kann einem dazu verhelfen, mentale Fähigkeiten wie z. B. die Merkfähigkeit, das logische und abstrakte Denken zu entwickeln oder aufrechtzuerhalten und ebenso in Form zu bleiben.
  3. Es kann Ihnen dabei helfen, Freunde zu finden, wenn man einer Gruppe oder einem Verein beitritt.
  4. Ein Hobby zu verfolgen hilft einem, eine Balance im Leben zu finden.

Finally we have flour/Endlich gibt es Mehl

I have to admit it is only bread flour. But this is better than having no flour at all. And today I have made my first bread in ages. I cheated a little bit. I used my bread maker. Doesn’ t it look yummy?

20200506_105613

Ich muss zugeben, es war nur Mehl zum Brotbacken. Aber das ist besser, als überhaupt kein Mehl zu haben. Und heute habe ich mein erstes Brot seit langem gebacken. Ich habe ein bisschen gemogelt. Ich habe meinen Brotbackautomat benutzt. Sieht das Brot nicht lecker aus?

 

Autoimmune-ptsd-stress-anxiety-depression-fibromyalgia-ms-wellbeing-natural-sleep..

Autism-spectrum-disorder, posttraumatic stress disorder.. autoimmune.

Single meets Mom

Singlefrau trifft Vollzeitmutter

Frank Parker's author site

A Septuagenarian's ramblings

creatologyblog

Sketching, painting, photography and DIY

Luke Atkins - Film and Music Critic

Films, Music, TV, Graphics, Etc.